Galerie-Update
Geschrieben von alceleniel   
13.04.2008

Die drei kürzlich veröffentlichten neuen Screenshots von Fallout 3 könnt ihr ab sofort auch in unserer Galerie bewundern.

 

alle Screenshots

 
Fallout 3 Collectors Edition
Geschrieben von zyklop   
12.04.2008

Der US-amerikanische Einzelhandelsriese Gamestop listet seit kurzem eine Collectors Edition von Fallout 3 auf. Diese enthält u.a. eine Brotbox im Vault-Tec Stil, ein Buch mit Grafiken aus dem Spiel und eine Vault Boy Figur - das ganze für ca. 70 USDollar.

Link zu Gamestop

Link in unser Forum

 
Preview Gro▀angriff zu Fallout 3
Geschrieben von zyklop   
11.04.2008

Sage und schreibe 11 unterschiedliche Gamerportale haben aufgrund der letzten Pressevorführung "ihre" Preview zu Fallout 3 veröffentlicht. Man erfährt u.a., wie man das erste mal auf "Dogmeat" trifft, den Hundegefährten und wie nützlich er bei der weiteren Reise sein kann. Immerhin kann er Nahrung, Drogen und Waffen erschnüffeln. Man sollte ihn allerdings gut behandeln, da er ansonsten abhaut.

IGN schreibt über das Kampfsystem, das Fallout 3 zwar stark an einen Shooter erinnert, aber das für die Nutzung best. Waffen statt eines "schnellen Mausfingers" eher ein hoher Skill wichtig ist, damit das ding auch trifft bzw. damit es nicht ganz den Dienst versagt.

CrispyGamer

Destructoid

Kotaku

1Up

IGN

Joystiq

GameShark

Gamespot

ShackNews

TeamXBox

GameSpy

 
Neue Screenshots zu Fallout 3
Geschrieben von zyklop   
06.04.2008

Das Online Portal der PCGames hat neue Screenshots zu Bethesda´s Endzeit Rollenspiel Fallout3. Darin u.a. ein Ghoul, der einen echt schlechten Tag hatte...

Link zu den Screenshots

Link in unser Forum

 
Kann Bethesda ein Fallout entwickeln?
Geschrieben von alceleniel   
03.04.2008

Die Skepsis ist immer noch groß, ob es Bethesda gelingen wird das alte Fallout-Feeling in die 3D-Welt zu transportieren. Auch die Webseite GamePlayer stellt sich diese Frage. Zu welchem Ergebnis sie kommen könnt ihr in dem Artikel Can Bethesda do Fallout? nachlesen.

Link zum Artikel

 
Fallout 3 Podcast
Geschrieben von zyklop   
24.03.2008

Todd Howard hat in einem Podcast einige interessante Dinge zu Fallout 3 verlauten lassen. Danach ist das Spiel mittlerweile komplett fertig und wird derzeit intern auf Herz und Nieren getestet. Es wird offenbar 200 unterschiedliche Enden im Spiel geben und es wurde laut Howard mehr als doppelt so groß als ursprünglich geplant. Der Spieler kann jeweils nur max. einen humanoiden Begleiter haben, ausserdem einen NPC namens "Dogmeat" (Hundefleisch). "Dogmeat" kann offenbar sterben, doch mit ein wenig Geschick wird man das wohl vermeiden können. Man kann ihm übrigens auch Aufträge erteilen. Die Bruderschaft des Stahls (Brotherhood of Steel) wird im Verlauf des Spiels eine immer wichtigere Rolle spielen. Sie agiert unabhängig von den Aktionen des Spielers als eigene Fraktion.

Im übrigen bleibt es beim Releasetermin im Herbst diesen Jahres. Um nur die Hauptgeschichte durchzuspielen soll man ca. 20 Stunden benötigen. Um sämtliche Nebenquests zu erfüllen, wird es dagegen locker 100 Stunden benötigen.

Link zum Podcast

Link in unser Forum

 
Jede Menge Fallout 3 News :)
Geschrieben von zyklop   
04.03.2008

In den letzten Tagen gab es einen Haufen News zu Bethesda´s Endzeit-RPG Fallout 3. Das lag u.a. an der Games Developer Conference (GDC). Hier mal ein Überblick über sämtliche Neuigkeiten der letzten Tage.

Produzent Todd Howard verriet in einem Interview, das Fallout 3 zeitgleich für alle Plattformen erscheinen soll.

In der neuen Ausgabe des OXM (US Version) wird es neue Infos geben - wer das Mag bereits hat, möge es bitte an mich weiterleiten... ;)

Last but not least gab der für Fallout 3 verantwortliche Chefdesigner Pagliarulo ein umfangreiches Interview, in dem er den Release Termin Herbst 2008 bestätigte. Ausserdem vertritt er die Ansicht, das Spieleentwickler nur begrenzt auf die Wünsche von Fans eingehen sollten, da man es letztendlich eh niemals allen Recht machen kann.

 

Interview mit Todd Howard

BethBlog

Interview mit Pagliarulo

Diskussion im Forum

 
Der PipBoy 3000 aus Fallout 3
Geschrieben von zyklop   
30.01.2008

Istvan Pely, Chef Designer bei Bethesda für Fallout 3, hat in seinem neuesten Blog eintrag auf IGN näheres zum Design des PipBoy 3000 verraten. Beim Design des am Handgelenk des Spielers getragenen Mini-Computers liessen sich die Entwickler u.a. von Werbung und militärischen Anwendungen der 50´er und 60´er Jahre inspirieren. Daher finden auch keine "schicken" LCD-Bildschirme Verwendung, sondern vergleisweise klobige monochrome Kathodenstrahl-Röhren - alles andere wäre ein Stilbruch. Folgerichtig ist auch das User Interface textbasiert und lehnt sich technisch an die ersten Computer der frühen 70´er Jahre an. Neben seiner Funktion als Kommunikationsinstrument kann der PipBoy auch als Lichtquelle dienen und er misst die radioaktive Strahlung in der Umgebung.

Mehr Infos zusammen mit einigen Konzeptzeichnungen finden sich im kompletten Blog.

Link zum Blog-Eintrag auf IGN

Link zu unserem Forum

 
Neue Preview auf hookedgamers.com
Geschrieben von grmf   
19.01.2008
Todd Howard, Executive Producer des Projektes betonte das "Neuerfindung" das Schlüsselwort in der Entwicklung zu Fallout 3 sei. Das soll aber nicht heissen das Geschichte und Überlieferung ignoriert werden, sondern das Spiel soll in sich Selbst neu definiert werden, in eine vollständig neue Spieleerfahrung ums sich von den voherigen Titeln zu unterscheiden.

Ein Schwerpunkt im Spiel wird wohl der hohe Faktor in Gewalt und Zerstörung rund um Capital Waste sein. Ein Kopfschuss wird nicht nur ein Schuss in den Kopf sein. Es wird eine Kopfauslöschung, Zerfall, Glibber, Verbrennung alle Arten der Grausamkeit und extrem schmerzhaften Wege zu töten sein (grob übersetzt)

Anm.: Wollen wir hoffen das das Spiel nicht schon vor den Erscheinungstermin in Deutschland indiziert wird.

Weiter kann man hier noch etwas über den Pipboy und den integrierten Geigerzähler lesen sowie auch wie wichtig die Nahrung und Wasser sind und das es manchmal unabdingbar ist aus der Kloschüssel zu trinken da dies oft die einzigste Möglichkeit ist der Verstrahlung zu entgehen.
Zuletzt sei erwähnt die Vielzahl an Umbau der Waffen und das erforderliche Reparieren, vorausgesetzt man hat die nötige Fähigkeit (Perk) dazu.

Wer mehr dazu wissen mag liest die Preview:

Preview auf hookedgamers.com


Unser Forum
 
Die stńhlerne Bruderschaft
Geschrieben von zyklop   
10.01.2008

Emil Pagliarulo, Lead Designer bei Bethesda für Fallout3, hat in seinem neuesten Entwicklertagebuch Details über die stählerne Bruderschaft verraten. Zitat:

In Fallout 3 ist die stählerne Brüderschaft eine der wichtigsten und einflussreichsten Fraktionen, denen Sie begegnen werden. Und obwohl es sich hierbei um eine militärische Organisation handelt, gleichen die Werte und die Befehlsstruktur der Brüderschaft in Wirklichkeit mehr einem mittelalterlichen Ritterorden. Wie die einstigen Tempelritter betrachten sich auch die Mitglieder der stählernen Brüderschaft als rein, in anderen Worten als rechtschaffen - d.h. wahrhaft menschlich in einer Welt erfüllt von sowohl physischer als auch moralischer Korruption.

Doch ist es die Vergötterung der Technologie, die sie wirklich definiert und antreibt. Für einen Paladin der stählernen Brüderschaft ist die Power Armor sein Plattenpanzer, ein motorisch angetriebener Super Sledge sein Kriegshammer. Ein nicht kämpfender Skribent mehr ein Wissenschaftler als ein Gelehrter, der den Computer benutzt wie ein Mönch im Mittelalter Feder und Tinte.    

Doch die Nutzung der erworbenen Hightech-Gerätschaften allein reicht den Mitgliedern der stählernen Brüderschaft nicht aus. Die gesamte Existenz der Organisation beruht auf dem Erwerb von Technologie. Was immer sie haben, ist niemals genug. Ihre beste Ausrüstung? Könnte besser sein. Auch wenn diese endlose Suche nach Hightech-Spielereien lediglich bedeutet, die guten Dinge anderen vorzuenthalten, die wirklich Nutzen daraus ziehen könnten, wäre das in den Augen der stählernen Brüderschaft in Ordnung.

Es lohnt sich definitiv, den ganzen Tagebucheintrag zu lesen, da darin auch viele Hintergründe über die Geschichte der Bruderschaft und ihre Führungsstruktur verraten werden.

Link zum Tagebucheintrag

Link zu unserem Forum

 
Merry Christmas!!
Geschrieben von grmf   
24.12.2007
Frohe Weihnachten euch allen da draussen

wünschen wir von GlobalGamePort und natürlich auch Bethesda.
Auf eine besinnliche und schöne Zeit (hach wäre doch nur schon 2008 *gg)

 
<< Anfang < Vorherige 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 287 - 297 von 334
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen:
 
 
© 2014 Fallout-game.de - Die deutsche Fanseite zu Fallout 3 und New Vegas
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.